0

"Geheimniskrämer" - Krimilesung mit Edith Niedieck

12.08.202219:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Am Freitag, den 12. August 2022 um 19.00 Uhr stellt die Autorin Edith Niedieck ihren aktuellen Kriminalroman "Geheimniskrämer" in der Hermeskeiler Buchhandlung Lorenzen vor:

"In Köln wird es schlagartig finster, und der beliebte Chef der Rheinischen Überlandwerke, Ferdinand Krämer, ist wie elektrisiert: Nicht nur der Zusammenbruch des Stromnetzes bereitet ihm Probleme. Ebenso zufällig, wie scheinbar das Licht ausgeknipst wurde, wird am nächsten Morgen eine Leiche gefunden - und die Spur führt direkt zu ihm. Ist Krämer ein Mörder? Schon bald entpuppt sich die schwarze Nacht als Auftakt bizarrer Entdeckungen, die Krämer in einen Strudel aus Schein und Sein ziehen und ihren Tribut fordern. Können Tote flüstern? Im Leben nicht."

 

Edith Niedieck, lebt und arbeitet in Köln. Nach ihrem BWL-Studium entschied sie sich für eine Laufbahn als Senior-Texterin. Fing an als Praktikantin in Singapur und fand kurz darauf ihren Platz in einer renommierten Agentur in München. Schnell erschienen Arbeiten von ihr in den Jahrbüchern der Werbung. 2019 wurde ihr Debüt „Luxuslügen" publiziert. Zudem war sie 2020 mit ihrem Kurzkrimidebüt für den Literaturpreis Wortrandale Berlin nominiert. Oktober 2021 ist ihr neuer Kriminalroman „Geheimniskrämer" erschienen. Sie ist Mitglied im Syndikat und den Mörderischen Schwestern und findet Menschen und ihre Vernetzungen gnadenlos spannend.

Der Eintritt zur Lesung beträgt 5,- Euro
Anmeldung erforderlich unter 06503-980105 oder stlorenzen(at)t-online.de

 

Langer Markt 14, 54411 Hermeskeil

5,- Euro

Kölner Krimi
Einband: kartoniertes Buch
EAN: 9783870623500
14,00 €inkl. MwSt.

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
4 Stück