Das Germania-Komplett

Der aus Thiergarten stammende und im Badischen lebende Autor Manfred Wolf liest am Freitag, den 23. August um 19.00 Uhr aus seinem dystopischen Krimi "Das Germania-Komplott".
"Stuttgart, im Jahr 2009:

Reichskanzler Miller ist der dritte „Führer“ nach Adolf Hitler, welcher während einer Rede 1956 vor laufenden Kameras mit einem Herzinfarkt zusammenbrach und wenige Minuten später die Welt von seiner Existenz erlöste. Seither hat sich viel getan im Reich. Alle europäischen Länder sind zusammengefasst in der „Europäischen Eidgenossenschaft germanischer Nationen“, mit nationalen Marionettenparlamenten, die von Germania aus gesteuert werden. Die deutsche Sprache ist in allen Ländern Amtssprache und Pflichtfach an den Schulen. Einzig die Schweiz behielt als Europäisches Finanzzentrum seinen Status als neutraler Staat, natürlich mit Einschränkungen..."

Um Anmeldung wird gebeten unter 06503-980105 oder stlorenzen(at)t-online.de

23.08.2019 - 19:00 bis 20:30
Buchhandlung Lorenzen, Langer Markt 14, 54411 Hermeskeil