0

In Abstand zur inneren Wortmaschine

Ein Selbsthilfe- und Therapiebegleitbuch auf der Grundlage der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT)

26,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783871591693
Sprache: Deutsch
Umfang: 304 S.
Format (T/L/B): 2 x 29.8 x 21.2 cm
Auflage: 3. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

IN ABSTAND ZUR INNEREN WORTMASCHINE UMFASSEND LEBEN. Mit diesem Buch kannst du eine ganz andere Perspektive auf deine Probleme und deine Lebensweise gewinnen. Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) ist eine wissenschaftlich fundierte Psychotherapie mit einer neuen Sichtweise auf die Tatsache, dass wir alle in unserem Leben Leid erfahren, und verknüpft dies mit der Aussicht auf ein seelisch gesundes Leben. Ist (seelischer) Schmerz nicht ein normaler und unvermeidlicher Teil des menschlichen Lebens? Doch wenn man versucht, ihm aus dem Weg zu gehen oder belastende Erlebnisse zu verdrängen, führt dies zu Leid und längerfristigen Problemen, die die Lebensqualität beeinträchtigen. ACT unterscheidet hierbei zwischen Schmerz und Leiden. Wenn du dieses Buch durcharbeitest, lernst du, nicht vergeblich gegen den Schmerz anzukämpfen, sondern dich auf deine Werte zu besinnen und diese in neue Handlungsmuster umzusetzen. Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie hilft dabei, eine Bereitschaft dafür zu entwickeln, jedes Erlebnis anzunehmen, das dir das Leben anbietet. Es geht nicht darum, Gefühlen Widerstand entgegenzusetzen, sondern sie zu akzeptieren, ohne ihnen die vollständige Macht über dein Leben zu gewähren. ACT bietet einen Ausweg aus dem Leiden, indem sie dir hilft, eine Wahl zu treffen, und so ein Leben zu leben, in dem du deinen Fokus darauf legen kannst, was dir am wichtigsten ist. Wenn du mit Angst, Depression oder problematischem Ärger kämpfst, kann dir dieses Buch behilflich sein - klinische Untersuchungen zeigen, dass ACT bei einem breiten Spektrum psychischer Probleme sehr wirksam ist. Doch es handelt sich hier um mehr als ein Selbsthilfebuch für bestimmte Beschwerden - es ist ein Aufbruch in ein reicheres und lohnenderes Leben. Themen, die behandelt werden, sind u.a.: Warum Leiden aus der Natur der menschlichen Sprache entspringt Wie du der Falle der Vermeidung entgehst Wie du die Bereitschaft verbesserst, schmerzliche Erlebnisse anzunehmen Wie du Achtsamkeit übst, um mehr im gegenwärtigen Augenblick verbleiben zu können Wie du ein vitales, sinnvolles Leben verwirklichen kannst

Autorenportrait

Steven C. Hayes, Ph.D., ist Psychologe und Psychotherapieforscher. Er ist Professor am Department of Psychology der University of Nevada, Reno, und ist insbesondere für seine Sprach- und Kognitionsanalysen bekannt (Relational Frame Theory) sowie deren Implikationen für das Verständnis und die Therapie zahlreicher psychischer Störungen (Akzeptanz- und Commitment-Therapie). Spencer Smith ist Schriftsteller (Santa Rosa, CA, USA).

Weitere Artikel vom Autor "Hayes, Steven C/Smith, Spencer"

Alle Artikel anzeigen